Impressum

Anschrift:
Löwen-Apotheke
Marktstr. 31
37115 Duderstadt

 

Leitung:
Apotheker Rüdiger Stetskamp e.K.

 

Telefon:
0 55 27 / 98 98 0

 

Fax:
0 55 27 / 98 98 18

 

E-mail:
info@natuerlich-loewen.de

 

 

Webdesign & Development by www.burnheart.de

 

 

Angaben gemäß § 5 des Telemediengesetzes:

 

Seitenbetreiber und inhaltlich verantwortlich:

Apotheker Rüdiger Stetskamp e.K.

(Anschrift wie oben)

 

Aufsichtsbehörde:
Apothekerkammer Niedersachsen

 

Handelsregister:
Amtsgericht Göttingen

 

Handelsregister-Nr.:
6HRA 101035

 

USt. Ident-Nr.:
DE174245208

 

Berufshaftpflichtversicherung:
AXA Versicherung AG
Colonia-Allee 10 - 20
51067 Köln

 

Räumlicher Geltungsbereich: Bundesrepublik Deutschland

 

 

 

Berufsbezeichnung:
Apotheker mit deutscher Approbation

(verliehen in der Bundesrepublik Deutschland)

 

Zuständige Apothekerkammer:
Apothekerkammer Niedersachsen
An der Markuskirche 4
30163 Hannover

 

Telefon:
0511 / 3 90 99 0

 

Fax:
0511 / 3 90 99 36

 

Web:
www.apothekerkammer-niedersachsen.de

 

E-mail:
info@apothekerkammer-nds.de

 

Berufsrechtliche Regelungen:
Apothekengesetz, Apothekenbetriebsordnung, Berufsordnung
für Apotheker des Landes Niedersachsen, abzurufen bei der
Apothekerkammer Niedersachsen unter:
www.apothekerkammer-niedersachsen.de/rechtsvorschriften.php


Rechtliche Hinweise
Diese Homepage enthält Verknüpfungen auf die Internetinhalte anderer Anbieter (im folgenden "Links" genannt). Die Nutzung eines Links auf diese Domain erfolgt auf eigene Gefahr und sie stimmen damit unserer (folgenden) Rechtsauffassung zu. Wir erklären ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Wir distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten gelinkter Seiten Dritter auf www.natuerlich-loewen.de und machen uns diese Inhalte nicht zu Eigen.

 

Wir können unter keinen Umständen für die Inhalte anderer Anbieter verantwortlich gemacht werden. Ein Link bedeutet nicht automatisch die Zustimmung zu den Inhalten, sondern ein Verweis auf (auch andere) Meinungen.

 

Die Internetinhalte anderer Anbieter entziehen sich unserer Kontrolle. Deshalb übernehmen wir keinerlei Verantwortung für diese.
Diese Erklärung gilt für alle angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen.

 

Online-Streitbeilegung:

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

 

Verbraucherstreitbeilegungsgesetz:

„Informationen gemäß § 36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz: Die Löwen - Apotheke Duderstadt beteiligt sich nicht an einem Verbraucherschlichtungsverfahren nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz.

Zuständige Verbraucherschlichtungsstelle ist die Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein, www.verbraucher-schlichter.de.

 

Informationen gemäß § 37 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz: Die für die Löwen-Apotheke Duderstadt zuständige Verbraucherschlichtungsstelle ist die Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein, www.verbraucher-schlichter.de. Die Löwen - Apotheke Duderstadt beteiligt sich nicht an einem Verbraucherschlichtungsverfahren nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz.

 

Copyrighthinweis:
Diese Website ist durch Copyright, Rechte an geistigem Eigentum und allen anderen entsprechenden Rechten geschützt. Alle weiteren Rechte vorbehalten. Alle Markennamen sind gesetzlich geschützt. Die Verwendung von Inhalten dieser Website erfordert die schriftliche Genehmigung des Betreibers.

Haftungsausschluss / Disclaimer

 

 

Datenschutzerklärung der Löwen - Apotheke

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen der Erbringung unserer Leistungen sowie innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalten sowie externen Onlinepräsenzen wie z.B. Facebook auf. Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten ( s. Begriffsbestimmungen ) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

 

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet ( z.B. bei der Kommunikation per E-Mail ) Sicherheitslücken aufweisen kann, ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen. Wir informieren Sie, sobald durch diese Änderungen eine Mitwirkungshandlung Ihrerseits ( z.B. Einwilligung ) oder eine sonstige individuelle Benachrichtigung erforderlich wird. Für den erneuten Besuch gilt dann die aktualisierte Datenschutzerklärung.

 

1.Begriffsbestimmungen

1.1 Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person ( im Folgenden „betroffene Person“ )beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie ) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Personen sind, identifiziert werden kann. Bitte beachten Sie, dass es sich zum Teil um Daten zu Ihrer Gesundheit, also um besondere Daten im Sinne des Art. 9 Abs. 1 DGSVO handelt. Ihnen ist bekannt, dass es sich zum Teil um eine Entbindung von der Schweigepflicht des Apothekers handelt, denn Sie willigen hiermit ein, dass Ihre Daten, zu denen auch Gesundheitsdaten gehören, wie nachfolgend beschrieben, gespeichert, verarbeitet und auch im Rahmen der von Ihnen gewünschten Serviceleistungen an dritte weitergeleitet werden.

 

1.2 Betroffene Person

Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.

 

1.3 Verarbeitung

Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

 

1.4 Einschränkung der Verarbeitung

Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

 

1.5 Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher

Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedsstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedsstaaten vorgesehen werden.

 

1.6 Auftragsverarbeiter

Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

 

1.7  Empfänger

Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedsstaaten möglicherweise personenbezogenen Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger.

 

1.8 Dritter

Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverabeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

 

1.9 Einwilligung

Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

 

Wir erheben, verarbeiten und nutzen ihre personenbezogenen Daten nur, wenn Sie zuvor eingewilligt haben oder wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder wir gesetzlich hierzu verpflichtet sind. Falls es für den angegebenen Zweck ausreicht, anonymisierte oder pseudonymisierte Daten zu verwenden, werden wir uns allein auf die Erhebung und Nutzung solcher Daten beschränken. Wir erheben, speichern und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur, falls Sie bei uns Kunde sind oder werden wollen, und hier ausschließlich zum Zwecke Ihrer Medikamentenreservierung, zur Beantwortung Ihrer Fragen und Bearbeitung Ihrer Mitteilungen und/oder zum Zwecke der Borbereitung Ihrer Kundenkarte.

 

2. Betroffenenrechte 

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopien der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

 

Sie haben entsprechend Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden Daten zu verlangen.

 

Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

 

Sie haben das Recht zu verlangen, dass sie die betreffenden Daten, die sie für uns bereitgestellt haben, nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

 

Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen:
In Niedersachsen zuständige Aufsichtsbehörde:
Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Prinzenstraße 5, 30159 Hannover
Tel.: 0511/120-4500, Fax: 0511/ 120-4599

 

Widerrufsrecht:

Soweit die Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht, haben Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO das Recht, erteilte Einwilligungen jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

 

Widerspruchsrecht

 

Sie können der künftigen Verarbeitung der sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen.

 

3. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung 

Mitteilung der Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitung gemäß Art. 13 DSGVO:

Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes:

Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist  Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

 

Rechtliche Grundlagen befinden sich in der EU-Datenschutzverordnung (EU-DSGVO), im Bundesdatenschutzgesetz (BDSGneu), dem Telemediengesetz (TMG ) und dem Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG).

 

Facebook
Wir setzen auf unserer Seite Komponenten des Anbieters facebook.com ein. Facebook ist ein Service der facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA.
Bei jedem einzelnen Abruf unserer Webseite, die mit einer solchen Komponente ausgestattet ist, veranlasst diese Komponente, dass der von Ihnen verwendete Browser eine entsprechende Darstellung der Komponente von facebook herunterlädt. Durch diesen Vorgang wird facebook darüber in Kenntnis gesetzt, welche konkrete Seite unserer Internetpräsenz gerade durch Sie besucht wird.
Wenn Sie unsere Seite aufrufen und währenddessen bei facebook eingeloggt sind, erkennt facebook durch die von der Komponente gesammelte Information, welche konkrete Seite Sie besuchen und ordnet diese Informationen Ihrem persönlichen Account auf facebook zu. Klicken Sie z.B. den „Gefällt mir“-Button an oder geben Sie entsprechende Kommentare ab, werden diese Informationen an Ihr persönliches Benutzerkonto auf facebook übermittelt und dort gespeichert. Darüber hinaus wird die Information, dass Sie unsere Seite besucht haben, an facebook weiter gegeben. Dies geschieht unabhängig davon, ob Sie die Komponente anklicken oder nicht.
Wenn Sie diese Übermittlung und Speicherung von Daten über Sie und Ihr Verhalten auf unserer Webseite durch facebook unterbinden wollen, müssen Sie sich bei facebook ausloggen und zwar bevor Sie unsere Seite besuchen. Die Datenschutzhinweise von facebook geben hierzu nähere Informationen, insbesondere zur Erhebung und Nutzung der Daten durch facebook, zu Ihren diesbezüglichen Rechten sowie zu den Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: https://de-de.facebook.com/about/privacy/
Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie unter https://developers.facebook.com/docs/plugins/

 

 

Information nach der Datenschutz-Grundverordnung und sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltender Datenschutzgesetze

 

4. Datenverarbeiter

 

4.1 Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen:

Löwen-Apotheke, Marktstr. 31, 37115 Duderstadt ; Impressum und Kontaktdaten sind zu erreichen unter www.natuerlich.loewen.de

 

4.2 Kontaktdaten der/des Datenschutzbeauftragten:

Kornelia Ehbrecht, Marktstr. 31, 37115 Duderstadt

email: info@natuerlich-loewen.de

 

5. Verarbeitungsrahmen:

 

5.1 Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden:

Rezeptdaten, Gesundheitsdaten, Adressdaten, Kontaktdaten, Geburtsdatum, Vertragsdaten, Abrechnungsdaten.

 

5.2 Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer der personenbezogenen Daten:

Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, wenn sie nicht mehr zur Erfüllung des Auftrags erforderlich sind. Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie gelöscht, wenn die zur Erhebung genannten Zwecke entfallen. Einwilligungserklärungen, von denen ein Jahr kein Gebrauch gemacht wird, ( z.B. durch den Einsatz der Kundenkarte ), werden gelöscht, soweit gesetzliche Aufbewahrungspflichten nicht entgegenstehen.

 

5.3 Zwecke, für die personenbezogene Daten verarbeitet werden:

°Arznei- und Hilfsmittelversorgung durch die öffentliche Apotheke

°Abrechnung gegenüber Krankenkassen

°Kundenbindung,

°Erbringung vertraglicher Leistungen

-wir verarbeiten die Daten unserer Kunden entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, um unsere vertraglichen oder vorvertraglichen Leistungen zu erbringen. Die hierbei verarbeiteten Daten, die Art, der Umfang und der Zweck und die Erforderlichkeit ihrer Verarbeitung bestimmen sich nach dem zugrundeliegenden Vertragsverhältnis. Zu den verarbeiteten Daten gehören grundsätzlich Bestands- und Stammdaten der Kunden ( z.B. Namen, Adresse, etc. ) als auch die Kontaktdaten ( z.B. E-Mail-Adresse, Telefon, etc. ), die Vertragsdaten (z.B. in Anspruch genommenen Leistungen, erworbene Produkte, Kosten, Namen von Kontaktpersonen, etc,) und Zahlungsdaten (z.B. Bankverbindung, Zahlungshistorie, etc ).

Im Rahmen unserer Leistungen können wir besondere Kategorien von Daten gem. Art. 9 Abs. 1 DSGVO, hier insbesondere Angaben zur Gesundheit der Kunden, verarbeiten. Hierzu holen wir, sofern erforderlich, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7, Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO  eine ausdrückliche Einwilligung der Kunden ein und verarbeiten die besonderen Kategorien von Daten ansonsten zu Zwecken der Gesundheitsvorsorge auf Grundlage des Art. 9 2 lit. h DSGVO, §22 Abs. 1 Nr. 1 b BDSG.

 

 

5.4 Weitere Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung:

°Arznei- und Heilmittelversorgung durch eine öffentliche Apotheke: gesetzliche Erlaubnis,

 Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, 9 Abs. 2 DS-GVO.

°Abrechnung gegenüber Krankenkassen: gesetzliche Erlaubnis, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b. 9

 Abs. 2 DS-GVO, § 300 SGB V.

° Kundenbindung: Einwilligungen, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO

 

5.5 Bereitstellung der personenbezogenen Daten für einen Vertragsabschluss erforderlich:

° ja, in Bezug auf die Versorgung mit verschreibungspflichtigen Arzneimitteln erforderlich,  

  ohne die sonst keine Versorgung  erfolgen kann.

 

6. Weitergabe

 

6.1 Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten:

°Intern: Mitarbeiter mit unterschriebenen Verschwiegenheitserklärungen in der Löwen - Apotheke, die an der Ausführung und Erfüllung der jeweiligen Informationsprozesse beteiligt sind.

°Extern: externe Stellen, mit denen Auftragsdatenverarbeitungsverträge gem. Art. 28 DS-GVO abgeschlossen werden, wie z.B. Krankenkassen und Apothekenabrechnungsstellen, Ärzte, medizinische Fachkräfte, Labore,  Krankenhäuser, Therapeuten, Betreuungs- und Pflegeeinrichtungen, öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten, wie z.B. Finanzbehörden und Sozialversicherungsträger, EDV-Dienstleister, Steuerberater.

 

6.2 Eine Auslandsübermittlung findet nicht statt und ist nicht vorgesehen.

 

7. Kontaktmöglichkeiten auf Website/E-Mail-Kommunikation

Die Internetseite der Löwen-Apotheke Duderstadt ermöglicht aufgrund gesetzlicher Vorgaben eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation per E-Mail. Sofern Sie per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit uns aufnehmen, werden dabei übermittelte personenbezogene Daten automatisch gespeichert. Dies können z.B. Ihr Vorname, Ihr Nachnahme, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail-Adresse und der Inhalt Ihrer Nachricht oder Mitteilung sein, falls diese Daten zu Ihrer Person enthält. Derartige freiwillig übermittelte personenbezogene Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Eine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht. 

 

Bitte beachten Sie, dass es sich bei Daten zu Ihrer Gesundheit, die Sie uns übermitteln, um personenbezogene Daten im Sinne von Art. 9 Abs. 1 DSGVO handelt. Bitte treffen Sie aufgrund des Schutzbedarfes dieser Daten besondere Maßnahmen, um die Daten auf dem Transfer besonders zu schützen. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann, auf die der Anbieter keinen Einfluss hat. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist seitens des Anbieters nicht möglich.

 

8. Löschung von Daten 

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden diese Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Fürsorgepflichten oder Umgang mit etwaigen Gewährleistungs- und vergleichbaren Pflichten sowie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt, d.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Dies gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen. Die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten wird alle drei Jahre überprüft; im Übrigen gelten die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.

 

9. Serverdaten 

Aus technischen Gründen werden u.a. folgende Daten, die Ihr Internet-Browser automatisch an uns bzw. an unseren Webspace-Provider übermittelt, erfasst ( sogenannte Serverlogfiles):

- Browsertyp und - version

- verwendetes Betriebssystem

- Webseite, von der Sie uns besuchen ( Referrer URL )

- Webseite, die Sie besuchen

- Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs

- Ihre Internet Protokoll ( IP )- Adresse

Diese anonymen Daten werden getrennt von Ihren eventuell angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und lassen so keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zu. Sie werden zu statistischen Zwecken ausgewertet, um unseren Internetauftritt und unsere Angebote optimieren zu können.

 

 

 

Stand der Datenschutzerklärung: Mai 2018